Panorama von Petersdom. Virtuelle Tour durch Petersdom. Karte von Petersdom

 [+]
Beschreibung  panorama

Petersdom

POI: 41.902222, 12.453333
Sankt Peter im Vatikan in Rom, im deutschsprachigen Raum meist Petersdom genannt (auch Basilica Sancti Petri in Vaticano, Petersbasilika, vatikanische Basilika oder Templum Vaticanum), ist die größte der pästlichen Basiliken in Rom und eine der größten und bedeutendsten Kirchen der Welt. Die Peterskirche wird wegen des Grabes des Apostels Petrus unmittelbar mit dem Papsttum in Verbindung gebracht, ist jedoch nicht die Kathedrale des Bistums Rom; dies ist die Lateranbasilika. Der Petersdom ist der Mittelpunkt des unabhängigen Staats der Vatikanstadt und eine der sieben Pilgerkirchen der Stadt. Den Vorgängerbau, auch Alt-St. Peter genannt, ließ Konstantin der Große um 324 als Grabeskirche über dem vermuteten Grab des Apostels Simon Petrus errichten, dem sie geweiht ist. Diese und der Petersdom waren seit Mitte des 5. Jahrhunderts die Patriarchalbasilika des Patriarchen (seit 1204: des Lateinischen Patriarchen) von Konstantinopel. Der Titel einer Patriarchalbasilika, den St. Peter auch nach der Auflösung des Lateinischen (Titular-)Patriarchats im Jahr 1964 weiterführte, wurde 2006, als Papst Benedikt XVI. den Titel eines Patriarchen des Abendlandes (oder des Westens) niederlegte, durch den einer Papstbasilika ersetzt. Der Petersdom fasst 20.000 Menschen und ist mit einer überbauten Fläche von 15.160 m² eines der größten Kirchengebäude der Welt.
Geschichte
Vatikanische Nekropole
Im 1. Jahrhundert n. Chr. lag der vatikanische Hügel außerhalb des antiken Roms auf der westlichen Tiberseite gegenüber dem mit öffentlichen Einrichtungen bebauten Marsfeld. Caligula ließ dort einen Circus errichten. Nero fügte zum Circus einen Palast und eine Brücke über den Tiber hinzu, von der heute nur noch wenige Spuren im Fluss zu sehen sind. Wie auf fast allen Seiten war das antike Rom auch auf dem ager Vaticanus von Gräbern umgeben. Nach der Überlieferung wurde der Apostel Petrus im Herbst 64 im Circus des Caligula mit dem Kopf nach unten gekreuzigt und fand hier seine letzte Ruhestätte. Bei Ausgrabungen im Auftrag Pius’ XII. um 1950 wurde eine ganze Gräberstraße unter der Basilika St. Peter freigelegt. In dem Anfang des 4. Jahrhunderts zugeschütteten Friedhof wurden bei den Ausgrabungen zahlreiche Grabhäuser (Memorien) mit Stuck, Wandmalereien und Mosaiken und vereinzelten christlichen Gräbern freigelegt. Es wurden auch Gebeine in dem mutmaßlichen Petrusgrab gefunden, allerdings nicht im Boden, sondern in einer seitlichen Stützmauer, die als rote Mauer bezeichnet wird. Die Theorie, die Gebeine seien in den letzten schweren Verfolgungen in einer mit Petrusgraffiti überzogenen Loggia bei den Katakomben von San Sebastiano aufbewahrt worden und erst von Konstantin in der Mauer beigesetzt worden, mag bis heute viele Kritiker nicht überzeugen. Während die Frage nach den Gebeinen darum offen bleiben muss, kann seit den Ausgrabungen als gesichert gelten, dass zumindest Anfang des 4. Jahrhunderts die verehrte Stätte als Grab des Petrus angesehen wurde. Die heutige…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
St. Peter's Basilica - English -> Deutsch  
Sint-Pietersbasiliek - Nederlandse -> Deutsch  
Собор Святого Петра - Русский -> Deutsch  Український -> Deutsch  
Basilique Saint-Pierre - Français -> Deutsch  
Bazylika św. Piotra na Watykanie - Polska -> Deutsch  
Basilica di San Pietro in Vaticano - Italiano -> Deutsch  
Basílica de San Pedro - Español -> Deutsch  
サン・ピエトロ大聖堂 - 日本語 -> Deutsch  
Basílica de Sant Pere del Vaticà - Català -> Deutsch  
Bazilika svatého Petra - České -> Deutsch  
Базилика Светог Петра - Српска -> Deutsch  
Basílica de São Pedro - Português -> Deutsch  
Šventojo Petro bazilika - Lietuvos -> Deutsch  
Peterskirken - Norske -> Deutsch  Danske -> Deutsch  
Peterskyrkan - Svenska -> Deutsch  
Szent Péter-bazilika - Magyar -> Deutsch  
Pietarinkirkko - Suomalainen -> Deutsch  
聖伯多祿大殿 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
St. Peter's square, Vatican (dedeicated to Hoo/uman Javadi & Almassi)
St. Peter's square, Vatican (dedeicated to Hoo/uman Javadi & Almassi)
Oram
go place
Vatican
Vatican
Rafal Ociepka
go place
Inside of S.Pietro Cathedral ①
Inside of S.Pietro Cathedral ①
SEIMA
go place
Escalera de caracol de los Museos Vaticano, Roma, Italia.
Escalera de caracol de los Museos Vaticano, Roma, Italia.
Patricia Santini
go place
Contest april
Contest april
ilied
go place
Saint Peter's Square / Vatican / Rome
Saint Peter's Square / Vatican / Rome
Rafal Ociepka
go place
Vaulting in Vatican Museum
Vaulting in Vatican Museum
Ziębol
go place