Panorama von Konklave 2013. Virtuelle Tour durch Konklave 2013. Karte von Konklave 2013

 [+]
Beschreibung  panorama

Konklave 2013

POI: 41.902900, 12.454400
Im Konklave 2013, das am 12. März 2013 begann, wurde am 13. März 2013 im fünften Wahlgang der bisherige Erzbischof von Buenos Aires und Primas von Argentinien, Kardinal Jorge Mario Bergoglio, zum Nachfolger des zurückgetretenen Papstes Benedikt XVI. gewählt. Er nahm den Papstnamen Franziskus an.
Sedisvakanz
Nachdem Benedikt XVI. am 11. Februar 2013 mitgeteilt hatte, in der Gewissheit, „dass meine Kräfte infolge des vorgerückten Alters nicht mehr geeignet sind, um in angemessener Weise den Petrusdienst auszuüben“, zum 28. Februar 2013, 20 Uhr (MEZ) „auf das Amt des Bischofs von Rom, des Nachfolgers Petri, […] zu verzichten“, ging mit dem Eintritt der Sedisvakanz die Leitung der römisch-katholischen Kirche auf das Kardinalskollegium über. Dabei übernahm der Camerlengo, als Vorsitzender der Sonderkongregation, die Verwaltung der römisch-katholischen Kirche. Die Wahlordnung ergab sich aus der Apostolischen Konstitution Universi Dominici Gregis und den Motu proprios De aliquibus mutationibus in normis und Normas nonnullas. Das Motu proprio Normas nonnullas Benedikts XVI. vom 22. Februar 2013 gestattete nun ausdrücklich, mit dem Konklave schon vor dem Ablauf von 15 vollen Tagen Sedisvakanz beginnen zu können, wenn feststeht, dass alle wahlberechtigten Kardinäle anwesend sind. Am 8. März entschied sich das Kardinalskollegium für den 12. März als Beginn des Konklaves.
Ämter
Während der Sedisvakanz blieben folgende Ämter bestehen und wurden weiterhin ausgeübt: Camerlengo: Tarcisio Kardinal Bertone Großpönitentiar: Manuel Kardinal Monteiro de Castro Kardinalvikar der Diözese Rom: Agostino Kardinal Vallini Kardinalerzpriester der Vatikanbasilika: Angelo Kardinal Comastri Generalvikar für die Vatikanstadt: Angelo Kardinal Comastri Substitut des Staatssekretariats: Giovanni Angelo Becciu Sekretär für die Beziehungen mit den Staaten: Dominique Mamberti Almosenier Seiner Heiligkeit: Guido Pozzo
Kardinalskollegium
Das Kardinalskollegium hatte den regulären Verwaltungsbetrieb der Kirche bis zur Wahl eines neuen Papstes sicherzustellen. Es war ihm ausdrücklich untersagt, grundlegende Änderungen in der Leitung der Gesamtkirche vorzunehmen. Im Kardinalskollegium hatten folgende Kardinäle besonders herausgehobene Funktionen: Kardinaldekan: Angelo Kardinal Sodano Kardinalsubdekan: Roger Kardinal Etchegaray Kardinalprotopriester: Paulo Kardinal Evaristo Arns Kardinalprotodiakon: Jean-Louis Kardinal Tauran Der Dekan hatte sämtliche Kardinäle über die Sedisvakanz informiert und bestellte sie zum Konklave in die Vatikanstadt.
Kongregationen
Mit Beginn der Sedisvakanz wurden zwei Kongregationen gebildet, die Generalkongregation und die Sonderkongregation. An den täglichen Generalkongregationen nehmen alle Kardinäle teil. Die erste Generalkongregation fand am 4. März 2013 statt. Die Sonderkongregation besteht nur aus dem Camerlengo als Vorsitzendem und je einem Kardinalbischof, Kardinalpriester und Kardinaldiakon. Folgende Kardinäle waren Mitglied der…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Papal conclave, 2013 - English -> Deutsch  
Conclaaf van 2013 - Nederlandse -> Deutsch  
Конклав 2013 года - Русский -> Deutsch  
Conclave de 2013 - Français -> Deutsch  Català -> Deutsch  Português -> Deutsch  
Konklawe 2013 - Polska -> Deutsch  
Конклав 2013 - Український -> Deutsch  
Conclave del 2013 - Italiano -> Deutsch  
Cónclave de 2013 - Español -> Deutsch  
Konkláve v roce 2013 - České -> Deutsch  
2013 m. Konklava - Lietuvos -> Deutsch  
Konklavet 2013 - Norske -> Deutsch  Danske -> Deutsch  
Konklaven 2013 - Svenska -> Deutsch  
Vuoden 2013 konklaavi - Suomalainen -> Deutsch  
2013年教宗选举秘密会议 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Inside of S.Pietro Cathedral ①
Inside of S.Pietro Cathedral ①
SEIMA
go place
St. Peter's square, Vatican (dedeicated to Hoo/uman Javadi & Almassi)
St. Peter's square, Vatican (dedeicated to Hoo/uman Javadi & Almassi)
Oram
go place
Vatican
Vatican
Rafal Ociepka
go place
Escalera de caracol de los Museos Vaticano, Roma, Italia.
Escalera de caracol de los Museos Vaticano, Roma, Italia.
Patricia Santini
go place
Contest april
Contest april
ilied
go place
Saint Peter's Square / Vatican / Rome
Saint Peter's Square / Vatican / Rome
Rafal Ociepka
go place
Vaulting in Vatican Museum
Vaulting in Vatican Museum
Ziębol
go place