Panorama von Sony Music Entertainment. Virtuelle Tour durch Sony Music Entertainment. Karte von Sony Music Entertainment

 [+]
Beschreibung  panorama

Sony Music Entertainment

POI: 40.761528, -73.973306
Sony Music Entertainment (kurz Sony Music) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in New York City. Es wurde 1887 als Columbia Records gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der japanischen Sony Corporation sowie Schwestergesellschaft von Sony Music Entertainment Japan. Sony Music Entertainment zählt neben der Universal Music Group und Warner Music Group zu den drei großen Major-Labels, es stehen Künstler wie Michael Jackson oder Peter Maffay unter Vertrag. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich im Sony Building, Chief Executive Officer ist seit 2011 Doug Morris. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird es von Philip Ginthör geführt. Von 2004 bis 2008 war der deutsche Medienkonzern Bertelsmann an Sony Music Entertainment beteiligt, das damals die Firma Sony BMG führte.
Geschichte
Columbia Records und CBS
1887 gründete man in Washington D.C. die Columbia Phonograph Company als Franchise der North American Phonograph Company. Das Unternehmen begann mit der Herstellung und dem Vertrieb von Phonographen, für die es zuvor das entsprechende Patent von Thomas Alva Edison erworben hatte. Die Geschäftstätigkeit von Columbia war zunächst auf die US-Bundesstaaten Maryland und Delaware sowie den Hauptstadtdistrikt konzentriert, wovon sich auch die Bezeichnung Columbia ableitet. 1926 wurde mit Okeh Records ein Repertoire an Jazz- und Blues-Musikern übernommen, einschließlich Werken von Louis Armstrong und Clarence Williams. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Columbia Graphophone Company die Mehrheit am Unternehmen gekauft, sie war einst als Tochtergesellschaft für Grammophone in Großbritannien gegründet worden. Im Zuge der Übernahme weiterer Unternehmen entstand die Electric and Musical Industries Limited, wobei das Geschäft in den Vereinigten Staaten wiederum an die American Record Corporation veräußert wurde. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg trennten sich Columbia und EMI vollständig. Der Eigentümer von Columbia war bis zur Übernahme durch die American Record Corporation ein Bankenkonsortium, das während der Great Depression Konkurs anmelden musste. Die American Record Corporation wurde 1938 selbst Ziel einer Übernahme durch Columbia Broadcasting System. Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete CBS unter dem Namen Epic Records ein weiteres Label, das sich neben Columbia zunächst auf Klassik und Jazz spezialisieren sollte, aber auch in andere Genres vorstieß. 1961 wurde schließlich CBS Records ins Leben gerufen, das als Label für alle Geschäfte außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanada fungierte. Gegen Ende des Jahrzehnts fasste man Columbia, Epic und CBS Records in der sogenannten CBS Records Group zusammen. 1968 vereinbarte Columbia beziehungsweise CBS Records ein Joint Venture mit der Sony Corporation of America, das vor allem die Vermarktung von Musik zusammen mit anderen Produkten des Herstellers zum Ziel hatte. Im Zuge der Zusammenarbeit wurde mit 52nd Street von Billy Joel auch das erste Album auf Compact Disc veröffentlicht…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Sony Music Entertainment - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Русский -> Deutsch  Français -> Deutsch  Polska -> Deutsch  Український -> Deutsch  Català -> Deutsch  České -> Deutsch  Português -> Deutsch  Lietuvos -> Deutsch  Norske -> Deutsch  Magyar -> Deutsch  Danske -> Deutsch  Suomalainen -> Deutsch  
Sony Music - Italiano -> Deutsch  Español -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  
ソニー・ミュージックエンタテインメント (米国) - 日本語 -> Deutsch  
索尼音樂娛樂 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
NYC Gucci 2
NYC Gucci 2
Brent Townshend
go place
纽约夜色 New York Night
纽约夜色 New York Night
Pozlp风格
go place
Yellow for Luck
Yellow for Luck
© Alan Knox
go place
Park Avenue
Park Avenue
Globesurfer
go place
'' Fantasy'' .........................                                                                                                       psychedelic,   unreal, chaotic, and  "disconcerting"......
'' Fantasy'' ......................... psychedelic, unreal, chaotic, and "disconcerting"......
xacobeo4
go place
Business is business
Business is business
mabut
go place
Tradition and modernity
Tradition and modernity
mabut
go place