Panorama von Heping (Taichung). Virtuelle Tour durch Heping (Taichung). Karte von Heping (Taichung)

 [+]
Beschreibung  panorama

Heping (Taichung)

POI: 24.266667, 121.150000
Heping (chinesisch 和平區 / 和平区, Pinyin Hépíng Qū) ist der flächenmäßig größte und am dünnsten besiedelte Bezirk (區, Qū) der Stadt Taichung auf Taiwan, Republik China. Die etwa 10.000 Einwohner gehören mehrheitlich dem indigenen Volk der Atayal an. Bis 2010 war Heping eine Landgemeinde (鄉, Xiāng) im Landkreis Taichung, der am 25. Dezember 2010 vollständig in die Stadt Taichung eingegliedert wurde.
Lage
Der über 1000 km² große Bezirk nimmt die gesamte Osthälfte des ehemaligen Landkreises Taichung ein. Er erstreckt sich im zentralen Bergland Taiwans entlang des Oberlaufs des Flusses Dajia (大甲溪), der in Heping zum 454 ha großen Deji-Stausee (德基水庫) aufgestaut ist. Seit ein Teilstück der entlang des Dajia führenden Straße bei einem Erdbeben 1999 zerstört wurde, gibt es keine direkte Verkehrsverbindung mehr vom östlichen Teil des Bezirks zum westlichen Teil und zum Zentrum Taichungs. Im Tal des Dajia und den umliegenden Bergen erstreckt sich die „Lishan National Scenic Area“. Ein touristischer Anziehungspunkt sind die Thermalquellen von Guguan (谷關溫泉). Der nördliche Teil des Bezirks mit dem 3.886 m hohen Xueshan (雪山), dem zweithöchsten Berg Taiwans, gehört zum Sheipa-Nationalpark. In den östlichen Teil von Heping reicht der Taroko-Nationalpark hinein.…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Heping District, Taichung - English -> Deutsch  
和平区 (台中市) - 日本語 -> Deutsch  
和平區 (臺中市) - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Sehenswürdigkeiten in der Nähe  panorama
In der Nähe