Panorama von Largo Adelino Amaro da Costa. Virtuelle Tour durch Largo Adelino Amaro da Costa. Karte von Largo Adelino Amaro da Costa

 [+]
Beschreibung  panorama

Largo Adelino Amaro da Costa

POI: 38.711806, -9.135778
Der Largo Adelino Amaro da Costa ist ein Platz in der Innenstadt der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Er wird gebildet aus einem Geviert an der Rua da Madalena, in das die Rua do Regedor und die Rua de São Mamede einmünden.
Geschichte
Der rechteckige Platz trug ursprünglich den Namen Largo do Caldas. Zweieinhalb Wochen, nachdem Ministerpräsident Francisco Sá Carneiro und Verteidigungsminister Adelino Amaro da Costa bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen waren, beschloss die Câmara Municipal von Lissabon am 22. Dezember 1980, zwei Hauptverkehrsstraßen nach den beiden Politikern zu benennen. Die zuständige Kommission schlug dafür die beiden inneren Haine des Campo Grande vor. Schließlich brachte der Kulturstadtrat Dr. João Martins Vieira die Umbenennung des Largo do Caldas in die Diskussion, an dem sich die Parteizentrale des CDS befindet, zu deren Mitbegründern Amaro da Costa gehörte. Sie erfolgte am 5. April 1982.
Bauten
Weblinks
Toponímia de Lisboa (portugiesisch)…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Largo Adelino Amaro da Costa - Português -> Deutsch  
by Panoramio
Tranvia Lisboa
Tranvia Lisboa
Eduardo Manchón
go place
Lisbonne, vers l'Alfama
Lisbonne, vers l'Alfama
Olivier Faugeras
go place
Rua da Conceiçao, Baixa, Lisboa
Rua da Conceiçao, Baixa, Lisboa
Eduardo Manchón
go place
Lisbonne depuis les jardins du Chateau Saint Georges
Lisbonne depuis les jardins du Chateau Saint Georges
Philippe Stoop
go place
Rua Augusta  - Baixa
Rua Augusta - Baixa
Emiliano Homrich
go place
1,2,3, ...Matutinal gymnastics - Lisboa 2009
1,2,3, ...Matutinal gymnastics - Lisboa 2009
Alfredo Henriques
go place
Lisbon
Lisbon
Martin (WPF)
go place