Panorama von Anjum. Virtuelle Tour durch Anjum. Karte von Anjum

 [+]
Beschreibung  panorama

Anjum

POI: 53.374722, 6.127222
Anjum (Friesisch: Eanjum) ist ein Dorf im Nordosten der Gemeinde Dongeradeel in der niederländischen Provinz Friesland. Es hat 1100 Einwohner (Stand 2008).
Geschichte
Anjum wurde um das Jahr 1000 wahrscheinlich durch einen Mann namens Ane auf einer Warft gegründet. Bei der Allerheiligenflut 1570 starben 530 Bewohner aus Anjum. In der Weihnachtsflut 1717 verloren 53 Einwohner aus Anjum ihr Leben. Von 1913 bis 1935 war Anjum die Endstation der Dokkumer Lokaaltje, einer nordfriesischen Eisenbahnlinie. Die Bahnhaltestelle steht noch heute. In Anjum befindet sich außerdem die Michaëlkerk, eine um 1100 erbaute Kirche aus Tuff.
Weblinks
Informationen zur Geschichte des Dorfes (niederländisch) Internetseite des Dorfes (niederländisch)…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Anjum - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Français -> Deutsch  
by Panoramio
sunset Fryslân
sunset Fryslân
Willienda Dam
go place
Windmill
Windmill
sierd
go place
Anjum tsjerkestritte
Anjum tsjerkestritte
www.hollandfoto.net
go place
De molen van Anjum (Trudi)
De molen van Anjum (Trudi)
Trudi
go place
Anjum molen De Eendracht
Anjum molen De Eendracht
Henk van Gelder
go place
Anjum De Singel
Anjum De Singel
Henk van Gelder
go place
Anjum Tsjerkstrjitte en Michaëlskerk
Anjum Tsjerkstrjitte en Michaëlskerk
Henk van Gelder
go place
Sehenswürdigkeiten in der Nähe  panorama