Panorama von Almere. Virtuelle Tour durch Almere. Karte von Almere

 [+]
Beschreibung  panorama

Almere

POI: 52.366667, 5.216667
Almere ( anhören?/i) ist die siebtgrößte Stadt der Niederlande und die größte Stadt der Provinz Flevoland. Sie hat 198.823 Einwohner (Stand 1. April 2016) und liegt zwischen Amsterdam und der Provinzhauptstadt Lelystad.
Name und Geschichte
Der Name Almere geht auf einen gleichnamigen Süßwassersee (siehe auch: Zuiderzee) zurück, den es nach historischen Urkunden im Frühmittelalter an der Stelle des heutigen IJsselmeeres gab. Im Rahmen der Zuiderzeewerke wurde das heutige Stadtgebiet trockengelegt. Seit 1975 wird Almere auf dem südlichen Teil des Flevolandpolders, ca. 25 km östlich von Amsterdam, errichtet. Zunächst wurde der Stadtteil Almere Haven mit seinen Stadtvierteln errichtet. Das zweite Hauptansiedlungsgebiet war dann das Zentrum, also Almere Stad. Almere Buiten als dritter Stadtteil ist fast fertiggestellt. Mittlerweile wurde auch im weit vom Zentrum entfernt liegenden und nicht in das Stadtbussystem integrierten Stadtteil Almere Hout die erste Siedlung (Vogelhorst) errichtet. Die neuesten Baumaßnahmen richten sich auf den Stadtteil Almere Poort, der in den nächsten Jahren eine Großzahl neuer Bewohner aufnehmen wird.
Wappen
Beschreibung: Im achtfach rot-schwarz geständerten Wappen (Schragenkreuz) ein goldener Schild mit einem schwarzen Boot mit blauem geblähtem Segel mit silberner Lilie auf einem silbernen Schildfuß mit zwei blauen Wellen. Auf dem Wappenschild ruht eine goldene Krone. Er wird von zwei silbernen rot behuften und mit rotem Schwanzkamm und ebenso gefärbter Flosse gezierten Seepferden gehalten.
Verkehr
Almere liegt an den Autobahnen A6 und A27. 2006 wurden an der „Hollandse Brug“ auf halbem Weg zwischen Amsterdam und Almere Mängel festgestellt. Diese Brücke wird wahrscheinlich für mehrere Jahre für LKWs gesperrt sein. PKWs können die Brücke weiter benutzen. Die Autobahnverbindung nach Amsterdam ist insbesondere zur Hauptverkehrszeit schon heute hochbelastet. Allein die „Hollandse Brug“ wird täglich von mehr als 100.000 Fahrzeugen passiert. Almere liegt an der Bahnstrecke Weesp–Lelystad, welche Almere u.a. mit Amsterdam und Utrecht verbindet. Da die Stadt ständig weiter wächst, wurden mit der Zeit immer mehr neue Bahnhöfe benötigt, weshalb Almere mittlerweile über sechs Bahnhöfe verfügt. Der Behelfsbahnhof Almere Strand wurde nur zu besonderen Veranstaltungen am Strand von Almere angefahren. Er wurde mittlerweile abgebrochen, da er mit der Eröffnung des Bahnhofs Poort, der nur wenige hundert Meter entfernt ist, überflüssig wurde. Der Bahnhof Centrum wird von allen auf der Strecke verkehrenden Zügen bedient. Die Bahnhöfe Poort, Muziekwijk, Parkwijk, Buiten und Oostvaarders werden von den „Sprintern“ bedient. Bis zum Winterfahrplan 2012 hielten auch in Almere Buiten Intercityzüge. Entfernungen von Almere: Amsterdam 25 km Schiphol 45 km Utrecht 40 km Amersfoort 40 km
Öffentlicher Personennahverkehr
In Almere gibt es insgesamt zehn Buslinien und drei Nachtbuslinien, die von der Firma Connexxion betrieben werden…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Almere - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Français -> Deutsch  Polska -> Deutsch  Italiano -> Deutsch  Español -> Deutsch  Català -> Deutsch  České -> Deutsch  Português -> Deutsch  Norske -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  Magyar -> Deutsch  Danske -> Deutsch  Suomalainen -> Deutsch  
Алмере - Русский -> Deutsch  Український -> Deutsch  Српска -> Deutsch  
アルメレ - 日本語 -> Deutsch  
Almerė - Lietuvos -> Deutsch  
阿尔梅勒 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
stadshart Almere
stadshart Almere
@rjan
go place
121_2118.3
121_2118.3
Niek ten Hoopen
go place
Almere, Koninginnedag
Almere, Koninginnedag
TheoGr
go place
stationsplein
stationsplein
© peter
go place
"blik"op de zon...
"blik"op de zon...
@rjan
go place
Hier is het
Hier is het
© peter
go place
Wat een drukte op het Centaal station
Wat een drukte op het Centaal station
© peter
go place
Sehenswürdigkeiten in der Nähe  panorama