Panorama von Tagebuch der Anne Frank. Virtuelle Tour durch Tagebuch der Anne Frank. Karte von Tagebuch der Anne Frank

 [+]
Beschreibung  panorama

Tagebuch der Anne Frank

POI: 52.375233, 4.884303
Das Tagebuch der Anne Frank (niederländischer Originaltitel: Het Achterhuis – „Das Hinterhaus“) ist ein Werk der Weltliteratur. Anne Frank führte das Tagebuch vom 12. Juni 1942 bis zum 1. August 1944, anfänglich in der Wohnung am Merwedeplein, den größten Teil aber im Hinterhaus des Gebäudes Prinsengracht 263 (heutiges Anne-Frank-Haus) in Amsterdam. Dort versteckte sie sich zwei Jahre lang mit Familienangehörigen und Bekannten vor den Nationalsozialisten, um der Deportation und Ermordung zu entgehen. Nach der Verhaftung der Familie Frank nahm deren Helferin Miep Gies das Tagebuch an sich und bewahrte es so vor dem Zugriff der Gestapo. Das Tagebuch übergab sie nach dem Krieg an Annes Vater Otto Heinrich Frank, der als einziger seiner Familie den Krieg und Holocaust überlebt hatte. Dieser veröffentlichte die Aufzeichnungen, die schon in den 1950ern zum meistverkauften Taschenbuch und meistaufgeführten Bühnenstück in der Bundesrepublik Deutschland wurden. Sie wurden in über 70 Sprachen übersetzt und machten die Autorin zu einem der bekanntesten Opfer des Holocausts. 2009 wurde das Tagebuch von der UNESCO in das Weltdokumentenerbe aufgenommen. Es wurde mehrfach verfilmt.
Form und Inhalt
Zu ihrem 13. Geburtstag erhielt Anne Frank am 12. Juni 1942 ein kleines Notizbuch, das sie ihrem Vater einige Tage zuvor in einem Schaufenster gezeigt hatte. Obwohl das in rotweißen Stoff eingebundene und mit einem kleinen Schloss an der Vorderseite versehene Buch eigentlich als Poesiealbum gedacht war, nutzte Anne es als Tagebuch. Nach einer kurzen Einleitung am 12. Juni begann sie zwei Tage nach ihrem Geburtstag mit den ersten Einträgen, in denen sie sich selbst, ihre Familie und Freunde, ihren Schulalltag und bevorzugte Plätze in der Nachbarschaft beschrieb. Neben diesen Bemerkungen über ihr privates Leben äußerte sie sich – mehr oder weniger nebenbei – auch zu den Veränderungen, die den in die Niederlande geflohenen deutschen Juden das Leben zunehmend erschwerten. Sie schrieb über den Judenstern, den Juden in der Öffentlichkeit tragen mussten, und andere Beschränkungen, denen sie während der deutschen Besetzung unterworfen waren. Besondere Bedeutung erlangte das Tagebuch ab dem 6. Juli 1942, an dem sich die Familie Frank in das Hinterhaus in der Prinsengracht 263 zurückzog, wo Otto Frank zuvor die niederländische Niederlassung der Firma Opekta leitete. Je länger der Aufenthalt im Versteck dauerte, desto angespannter wurde die Situation. Die Langeweile des Alltags und die Einschränkungen verursachten immer intensivere Konflikte untereinander. Da Anne nun keinen Kontakt zu ihren eigentlichen Freunden haben durfte, entwickelte sich das Tagebuch als Medium, dem sie alles anvertrauen konnte, zu ihrer wichtigsten Begleitung in der schweren Zeit. Ab Ende September schrieb sie ihre Einträge in Briefform. Sie adressierte ihre Gedanken an verschiedene Mädchennamen (Kitty, Conny, Emmy, Pop und Marianne), die sie aus dem beliebten Fortsetzungsroman Joop ter Heul von Cissy…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
The Diary of a Young Girl - English -> Deutsch  
Het Achterhuis (dagboek) - Nederlandse -> Deutsch  
Дневник Анны Франк - Русский -> Deutsch  
Le Journal d'Anne Frank - Français -> Deutsch  
Dziennik Anny Frank - Polska -> Deutsch  
Щоденник Анни Франк - Український -> Deutsch  
Diario di Anna Frank - Italiano -> Deutsch  
Diario de Ana Frank - Español -> Deutsch  
アンネの日記 - 日本語 -> Deutsch  
El diari d'Anne Frank - Català -> Deutsch  
Deník Anny Frankové - České -> Deutsch  
Дневник Ане Франк - Српска -> Deutsch  
Diário de Anne Frank - Português -> Deutsch  
Anne Franks dagbok - Norske -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  
Anne Franks dagbog - Danske -> Deutsch  
Nuoren tytön päiväkirja - Suomalainen -> Deutsch  
安妮日記 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Hastiales en Prinsegracht de Amsterdam.
Hastiales en Prinsegracht de Amsterdam.
Arturo García
go place
Sight from the Westerkerk
Sight from the Westerkerk
Christophe Van Hulle
go place
Panorámica del Prinsegracht. Amsterdam.
Panorámica del Prinsegracht. Amsterdam.
Arturo García
go place
Anne Frank sculpture
Anne Frank sculpture
© Kojak
go place
DESCANSANDO EN EL CANAL/ RESTING IN THE CHANNEL
DESCANSANDO EN EL CANAL/ RESTING IN THE CHANNEL
anaberdi
go place
Netherlands, Amsterdam, March 2007
Netherlands, Amsterdam, March 2007
senna3
go place
Al Salir del Cofee Shop
Al Salir del Cofee Shop
Luis Gavilan
go place