Panorama von Wenzel Robert von Gallenberg. Virtuelle Tour durch Wenzel Robert von Gallenberg. Karte von Wenzel Robert von Gallenberg

 [+]
Beschreibung  panorama

Wenzel Robert von Gallenberg

POI: 41.900000, 12.500000
Graf Wenzel Robert von Gallenberg (* 28. Dezember 1783 in Wien; † 13. März 1839 in Rom) war ein österreichischer Komponist, Intendant und Schöpfer von Ballettmusiken.
Leben
Gallenberg studierte bei Johann Georg Albrechtsberger. 1803 heiratete er die von Beethoven geliebte Gräfin Giulietta Guicciardi. 1805 zog er mit seiner Frau nach Neapel und komponierte die Musik für die Feier für Joseph Bonaparte. Nach kurzer Zeit berief man ihn an das Teatro San Carlo (seinerzeit das Hoftheater), in dem er für die Verbesserung des Niveaus und Erweiterung des Repertoires gewonnen werden sollte. 1816 wurde er königlicher Direktor der neapolitanischen Theater, bis Gioachino Rossini diese Position übernahm. Von 1821 bis 1823 war er Co-Direktor von Domenico Barbaja, dem damaligen Impresario der Hoftheater in Wien. Gallenberg wurde im Oktober 1828 mit der Leitung betraut, was im Mai 1830 aus Mangel an finanziellen Mitteln und kehrte nach Neapel zurück, wo er als Komponist von Balletten und als Regisseur wieder unter Barbaja arbeitete. 1838 wurde er erneut Direktor des Teatro San Carlo. Gallenberg war auch selbst ein fruchtbarer Komponist. Er komponierte nicht nur vierzig oder fünfzig Ballette, sondern auch Ouvertüren, Phantasien, Märsche sowie eine Sonate und andere Stücke für Klavier.
Ballette
Samson Arsinoe und Telemach Hamlet Alfred der Große Jeanne d'Arc Ismann's Grab Die Karawane von Kairo Caesar in Egypten Theodosia Agnes und Fitz Henry Il Ratto di Latona Faust
Literatur
Gallenberg, Wenzel Robert Graf von, in: Eduard Bernsdorf (Hrsg.): Neues Universal-Lexikon der Tonkunst. Band 2. Dresden 1857, S. 93 (Digitalisat) Gallenberg Wenzel Robert Gf.. In: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950 (ÖBL). Band 1, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1957, S. 394. Othmar Wessely: Gallenberg, Johann Wenzel Robert Maria Joseph Sigmund Seyfried Graf von. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 6, Duncker & Humblot, Berlin 1964, ISBN 3-428-00187-7, S. 48 f. (Digitalisat). Constantin von Wurzbach: Gallenberg, Wenzel Robert Graf von, in: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich, 5. Theil (1859), S. 68 f. (Digitalisat)
Weblinks
Noten und Audiodateien von Wenzel Robert von Gallenberg im International Music Score Library Project Gallenberg, Robert Graf von (1783-1839) in der Datenbank Die Oper in Italien und Deutschland zwischen 1770 und 1830…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Wenzel Robert von Gallenberg - English -> Deutsch  Italiano -> Deutsch  
Галленберг, Венцель Роберт фон - Русский -> Deutsch  
Wenzel Gallenberg - Català -> Deutsch  
by Panoramio
Roma Termini tren geltokia
Roma Termini tren geltokia
Iñaki Lasa Rodríguez
go place
Stazione Termini
Stazione Termini
Antonio Biondi
go place
Roma Stazione Termini 1989-© by leo1383
Roma Stazione Termini 1989-© by leo1383
leo1383
go place
Santa Maria di Maggiore
Santa Maria di Maggiore
Markus Källander
go place
Bazylika Santa Maria Maggiore - Kaplica Betlejemska - szczątki żłobka -Rzym
Bazylika Santa Maria Maggiore - Kaplica Betlejemska - szczątki żłobka -Rzym
romulus111
go place
Basilica di Santa Maria Maggiore night view
Basilica di Santa Maria Maggiore night view
GuoJunjun
go place
L'attesa - Love waiting -  gillos
L'attesa - Love waiting - gillos
gillos - sergio
go place