Panorama von Porta Esquilina. Virtuelle Tour durch Porta Esquilina. Karte von Porta Esquilina

 [+]
Beschreibung  panorama

Porta Esquilina

POI: 41.895833, 12.501389
Die Porta Esquilina war ein Stadttor des antiken Rom in der Servianischen Mauer. Als Gallienusbogen (arco di Gallieno) ist sie heute noch erhalten.
Lage
Die Porta Esquilina lag auf dem namengebenden Hügel, dem Esquilin, am südlichen Ende des stärksten Teils der Servianischen Mauer, des agger. Innerhalb der Stadt führte der clivus Suburanus, die Hauptstraße der Subura, zur Porta Esquilina. Außerhalb der Mauer begannen an ihr die Via Labicana, ein Nebenzweig der Via Latina, und die nach Praeneste führende Via Praenestina (die allerdings vermutlich noch eine gewisse Strecke außerhalb der Stadt vereinigt waren) sowie wahrscheinlich die Via Tiburtina nach Tibur.
Geschichte
In republikanischer Zeit befanden sich vor dem Tor Sandgruben und einfache Begräbnisplätze, bis Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. Maecenas dort umfangreiche Parkanlagen, die horti Maecenates, anlegen ließ, die nach seinem Tod kaiserlicher Besitz wurden. Das Tor selbst war zu diesem Zeitpunkt offenbar verfallen. Augustus ließ es wie andere Stadttore wieder instand setzen. Im Jahr 262 wurde es durch eine Inschrift zum Ehrenbogen für den Kaiser Gallienus geweiht, nach dem es heute noch benannt ist. Die ursprüngliche augusteische Inschrift auf der Attika wurde getilgt. Der etwa quadratische Bau aus Travertin aus Tivoli hatte außer einem großen Torbogen zwei kleine seitliche Durchgänge, die im späten Mittelalter abgebrochen wurden, während der Hauptteil noch erhalten ist (Höhe: 8,80 m; Breite: 7,30 m; Tiefe: 3,50 m).
Literatur
Filippo Coarelli: Rom. Ein archäologischer Führer. Zabern, Mainz 2000, ISBN 3-8053-2685-8, S. 232–233. Samuel Ball Platner, Thomas Ashby: Porta Esquilina. In: A Topographical Dictionary of Ancient Rome. Oxford University Press, London 1929, S. 407.
Weblinks
Anmerkungen…
  ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Porta Esquilina - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Español -> Deutsch  Português -> Deutsch  Suomalainen -> Deutsch  
Эсквилинские ворота - Русский -> Deutsch  
Porte Esquiline - Français -> Deutsch  
Есквілінські ворота - Український -> Deutsch  
エスクイリーナ門 - 日本語 -> Deutsch  
Gallienus diadalíve - Magyar -> Deutsch  
by Panoramio
Roma, chiesa di Sant'Alfonso
Roma, chiesa di Sant'Alfonso
Vincenzo Surace
go place
Róma
Róma
zanot10 - NO VIEWS
go place
Basilica di Santa Maria Maggiore night view
Basilica di Santa Maria Maggiore night view
GuoJunjun
go place
Bazylika Santa Maria Maggiore - Kaplica Betlejemska - szczątki żłobka -Rzym
Bazylika Santa Maria Maggiore - Kaplica Betlejemska - szczątki żłobka -Rzym
romulus111
go place
Ołtarz główny w Bazylice Santa Maria Maggore w Rzymie
Ołtarz główny w Bazylice Santa Maria Maggore w Rzymie
romulus111
go place
Santa Maria di Maggiore
Santa Maria di Maggiore
Markus Källander
go place
piazza vittorio: portici la domenica pomeriggio
piazza vittorio: portici la domenica pomeriggio
gaudenzio
go place