Panorama von Cimetière du Grand Jas. Virtuelle Tour durch Cimetière du Grand Jas. Karte von Cimetière du Grand Jas

 [+]
Beschreibung  panorama

Cimetière du Grand Jas

POI: 43.560000, 7.003333
Der Cimetière du Grand Jas ist ein berühmter Friedhof in Cannes. Er liegt in der Avenue de Grasse 205, an der französischen Riviera. Mitte des 19. Jahrhunderts hielten der 1000 m² große Cimetière du Suquet (ehemals auf dem Grundstück des École Méro, in der Rue des Suisse beheimatet) und der im März 1851 vollendete, 4000 m² große Cimétiere du Caroubier dem Bevölkerungsschub aus den französischen Kolonien beziehungsweise dem Ausland nicht mehr stand. Daraufhin entschied sich die Gemeinde von Cannes am 20. Oktober 1865 in einer Abstimmung für den Bau einer 20.000 m² großen neuen Friedhofsanlage im Nordosten der Stadt, an der Straße nach Grasse, die im Volksmund den Namen „le Grand Jas“ (dt.: „großer Vieh-“ beziehungsweise „Schafsunterstand“ oder „großer Offenstall“) trug. Trotz negativer Stimmen, die die Auslastung des Cimetière du Caroubier als ausreichend betrachteten, beziehungsweise die entfernte Lage des neuen Friedhofs kritisierten, wurde der Cimetière du Grand Jas am 1. März 1866 fertiggestellt. Die Weihung erfolgte mehr als zwei Wochen später, am 17. März 1866. Heute erstreckt sich der Cimetière du Grand Jas auf einer Fläche von neun Hektar und ist damit auch der größte innerstädtische Park von Cannes. Der terrassenförmig angelegte Friedhof gilt aufgrund seiner attraktiven Lage und Gartenarchitektur, dem alten Baumbestand und seines reichen Blumenschmucks als einer der bekanntesten Friedhofsanlagen in Südfrankreich und dient der einheimischen Bevölkerung ebenso als Rückzugsort vom städtischen Treiben. Auf dem Friedhof fanden eine Reihe bekannter Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ihre letzte Ruhestätte. Speziell für die englischstämmigen Einwohner Cannes wurde auf dem Cimetière du Grand Jas der Cimetière Anglais, das „englische Karree“ angelegt, der von der Statue von Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux dominiert wird. Der britische Anwalt und Staatsmann spielte Mitte des 19. Jahrhunderts eine führende Rolle im Ausbau der Stadt.
Einige berühmte Personen, die auf dem Cimetière du Grand Jas begraben sind
Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux (1778–1868), britischer Anwalt und Staatsmann, „Entdecker“ und Bauherr Cannes' Eugène Brieux (1858–1932), Dramatiker Jorge Cuevas Bartholin, Marquis de Cuevas (1885–1961), amerikanisch-chilenischer Ballettkompanie-Gründer, Ehemann von Margaret Rockefeller Strong de Larraín, Marquesa de Cuevas Martine Carol (1920–1967), Schauspielerin Jean Gabriel Domergue (1889–1962), Maler und Plakatkünstler Ernest Duchesne (1874–1912), Wissenschaftler Carl Peter Fabergé (1846–1920), russischer Goldschmied und Juwelier Georges Guétary (1915–1997), Sänger und Schauspieler Olga Chochlowa (1891–1955), russische Primaballerina und erste Ehefrau Pablo Picassos Apo Lazarides (1925–1998), französisch-griechischer Radsportler Klaus Mann (1906–1949), deutscher Schriftsteller Prosper Mérimée (1803–1870), Schriftsteller Jacques Monod (1910–1976), Biochemiker und Nobelpreisträger Marquis de Morès (1858–1896), Abenteurer…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Cimetière du Grand Jas - English -> Deutsch  Français -> Deutsch  
Гран-Жас - Русский -> Deutsch  Український -> Deutsch  
Cmentarz Grand Jas - Polska -> Deutsch  
by Panoramio
Fountain of St.PAUL
Fountain of St.PAUL
ethem ozgecen
go place
Cannes
Cannes
javierbranas
go place
Từ bancony - 6 đường Madrid - Le Cannet
Từ bancony - 6 đường Madrid - Le Cannet
Lê Duy Khang ®
go place
Lycée Carnot
Lycée Carnot
herve.chuteau
go place
cannes
cannes
©CALAMIDA
go place
The Window
The Window
Valentina Jerkovic
go place
Park
Park
Reni & Krisz
go place