Panorama von 16. Arrondissement (Paris). Virtuelle Tour durch 16. Arrondissement (Paris). Karte von 16. Arrondissement (Paris)

 [+]
Beschreibung  panorama

16. Arrondissement (Paris)

POI: 48.862778, 2.276111
Das 16. Arrondissement (Stadtteil), eines von 20 Pariser Arrondissements, befindet sich auf dem rechten Seine-Ufer. Es ist eines der Viertel mit der wohlhabendsten Bevölkerung der Hauptstadt Frankreichs und wird auch Arrondissement Passy genannt, nach dem Namen der alten Gemeinde, die im Jahr 1860 nach Paris eingemeindet wurde.
Allgemeines
Es grenzt an die Gemeinden Neuilly-sur-Seine und Boulogne-Billancourt. Seinen Westteil bildet der Bois de Boulogne, der etwas mehr als die Hälfte der Fläche des Arrondissements einnimmt. Das 16° befindet sich vis-à-vis des Eiffelturms. Das Maison de Radio France, der Trocadéro, die Jardins du Trocadéro, die Rue de Passy, die Avenue Victor-Hugo, der Prinzenpark, die Rue d’Auteuil, die Avenue du Président Kennedy, der Boulevard Exelmans, die Rue Michel-Ange und die Rue Molitor sind die bekanntesten Lokalitäten im 16. Arrondissement. Es gilt als schönster Stadtteil und einer mit den höchsten Mietpreisen in Paris. Der Süden des Arrondissements ist ein Villenviertel. Das Rathaus steht in der Avenue Henri-Martin. In Passy steht auch das Musée d’art moderne de la Ville de Paris. Im Arrondissement gibt es fünf staatliche Gymnasien: Janson de Sailly, Jean-Baptiste Say, La Fontaine, Molière und Claude Bernard. Auf dem Cimetière de Passy sind zahlreiche prominente Personen beigesetzt. Aufgrund seiner Größe ist es das einzige Arrondissement von Paris, das zwei verschiedene Postleitzahlen hat. Die avenues Henri-Martin und die Georges-Mandel markieren die Grenze zwischen beiden Bereichen. Das 16. ist gleichmäßig in zwei Wahlkreise aufgeteilt, den 15. und 16. Wahlkreis. Sie stimmen mit der Aufteilung des Arrondissements in Süd und Nord überein und werden derzeit durch die Abgeordneten Claude Goasguen, UMP, Präsident der UMP-Stadtratsfraktion, beziehungsweise Bernard Debré (UDF) vertreten. Beide sind ehemalige Minister - Mai bis November 1995, unter der Regierung Juppé I und November 1994 bis Mai 1995 unter der Regierung Balladur - und bewerben sich für ihre Partei um das Bürgermeisteramt von Paris. Von 1989 bis 2008 war Pierre-Christian Taittinger, Minister und Senator a.D., Bürgermeister des Arrondissements.
Bevölkerungsdichte
Im Jahr des Zensus 1999 wohnten im Arrondissement 161.773 Menschen auf 791 Hektar, das bedeutet 20.452 Einwohner/km² (Bois de Boulogne nicht mitgerechnet).
Bürgermeister
De Bonnemains 1860–1870 Henri Martin 1870–1871 Girod 1871–1880 Henri Martin 1880–1883 Marmottan 1883–1906 Gerente 1906–1913 Favre 1913–1914 Bovillet 1914–1940 Dard d'Espinay 1940–1944 Warluzel 1944–1945 Sicé 1946–1951 Henri Graux 1952–1963 Georges Arzel 1963–1977 Georges Mesmin 1983–1989 Pierre-Christian Taittinger 1989–2008 Claude Goasguen seit 2008
Sehenswürdigkeiten
Siehe auch: Liste der Monuments historiques im 16. Arrondissement (Paris) Maison de Radio France Musée Marmottan Monet Palais de Chaillot Palais de Tokyo Prinzenparkstadion Cimetière de Passy
Grünanlagen
Bois de Boulogne jardin du Ranelagh jardin…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
16th arrondissement of Paris - English -> Deutsch  
16e arrondissement (Parijs) - Nederlandse -> Deutsch  
XVI округ Парижа - Русский -> Deutsch  Український -> Deutsch  
16e arrondissement de Paris - Français -> Deutsch  
16. dzielnica Paryża - Polska -> Deutsch  
XVI arrondissement di Parigi - Italiano -> Deutsch  
XVI Distrito de París - Español -> Deutsch  
16区 (パリ) - 日本語 -> Deutsch  
16è districte de París - Català -> Deutsch  
16. pařížský obvod - České -> Deutsch  
16.º arrondissement de Paris - Português -> Deutsch  
16. arrondissement - Norske -> Deutsch  
Paris sextonde arrondissement - Svenska -> Deutsch  
16. arrondissement i Paris - Danske -> Deutsch  
16. arrondissementti (Pariisi) - Suomalainen -> Deutsch  
巴黎十六区 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
OECD
OECD
Kiyochan
go place
J'adoôore
J'adoôore
Tin Image
go place
16 arrondisement 4
16 arrondisement 4
Jean Charles Dicharry
go place
Париж
Париж
jérôme bastianelli
go place
Avenue des Ternes
Avenue des Ternes
StuartCannan
go place
Paris, Cimetière Passy / Tombe de Edouard MANET
Paris, Cimetière Passy / Tombe de Edouard MANET
Járai Andrásné
go place
The Smoking Pose #  La Pausa Sigaretta
The Smoking Pose # La Pausa Sigaretta
pivapao
go place