Panorama von Internationaler Eisenbahnverband. Virtuelle Tour durch Internationaler Eisenbahnverband. Karte von Internationaler Eisenbahnverband

 [+]
Beschreibung  panorama

Internationaler Eisenbahnverband

POI: 48.855257, 2.291564
Der Internationale Eisenbahnverband (französisch Union internationale des chemins de fer, UIC) ist ein internationaler Verband von Eisenbahnunternehmen, die er nach Größe und Tätigkeit in aktive, assoziierte und angeschlossene Mitglieder unterteilt. Die UIC wurde am 17. Oktober 1922 in Paris gegründet, um die Bedingungen der Konstruktion und des Betriebs von Eisenbahnen für den internationalen Verkehr durch Standardisierung zu verbessern, und hatte 51 Gründungsmitglieder aus 29 Ländern, darunter China und Japan. Sie ist die weltweite Organisation für die Zusammenarbeit der Eisenbahnen, und ihre Aktionen erstrecken sich auf alle den Ausbau des Schienenverkehrs betreffenden Bereiche. In der UIC sind auch andere Verbände wie die Association of American Railroads (AAR) Mitglied; die AAR jedoch nur als Angeschlossenes Mitglied, weil sie weder Netzbetreiber noch Bahnverkehrsunternehmen ist. Die UIC ist das Arbeitsorgan des Staatsvertrages über die Technische Einheit im Eisenbahnwesen (TE) vom 16. Mai 1886. Dieser Staatsvertrag war nicht als ständige Einrichtung konzipiert, legte jedoch die Grundlagen für die Einheitlichkeit im grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehr. An der TE sind lediglich mehrere europäische Staaten beteiligt, während die UIC einen weltweiten Eisenbahnverband darstellt. Zum 1. Januar 1982 wurden die Studienorgane der RIC und RIV in die UIC eingegliedert. Im September 2013 hatte die UIC 207 Mitglieder. Dazu zählen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Infrastrukturbetreiber und Unternehmen, die ergänzende Tätigkeiten ausüben. Der damalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG, Hartmut Mehdorn, wurde am 31. Januar 2007 zum Präsidenten der europäischen UIC-Regionalversammlung gewählt. Er erhielt alle Stimmen der rund 50 anwesenden Vorsitzenden und Generaldirektoren der europäischen Bahngesellschaften, die im Weltverband organisiert sind. Vom UIC sind verschiedene Nummerierungssysteme, wie das UIC-Baureihenschema für Triebfahrzeuge, das UIC-Bauart-Bezeichnungssystem für Reisezugwagen, die UIC-Wagennummern, der UIC-Ländercode und das Harmonisierte Güterverzeichnis für Transportgüter (NHM), erstellt worden. Die UIC gibt Merkblätter (UIC-Kodex) und andere Veröffentlichungen heraus. Die genormten Güterwagentypen sind tabellarisch in den Artikeln über offene Güterwagen, gedeckte Güterwagen, Kühlwagen und Flachwagen aufgeführt. Das Euro-Interlocking-Projekt der UIC erarbeitet einen internationalen Standard zur Projektierung von Eisenbahn-Stellwerken. Als Leuchtturmprojekt trug die UIC im Jahr 2007 die internationale Forschung über Wasserstoffantrieb und Brennstoffzellen für Eisenbahnen zusammen.
Einzelnachweise…
  ... (Deutsch)
Andere Sprachen
International Union of Railways - English -> Deutsch  
Union internationale des chemins de fer - Nederlandse -> Deutsch  Français -> Deutsch  Italiano -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  
Международный союз железных дорог - Русский -> Deutsch  
UIC - Polska -> Deutsch  Danske -> Deutsch  
Unión Internacional de Ferrocarriles - Español -> Deutsch  
国際鉄道連合 - 日本語 -> Deutsch  
Mezinárodní železniční unie - České -> Deutsch  
União Internacional de Caminhos de Ferro - Português -> Deutsch  
Den Internasjonale jernbaneunionen - Norske -> Deutsch  
國際鐵路聯盟 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
La luz de París............ París la ville lumière
La luz de París............ París la ville lumière
mi§oad
go place
Eiffel tower 01.01.2010 at 22.23
Eiffel tower 01.01.2010 at 22.23
hamdija_k
go place
Paris, Metrostation Bir-Hakeim
Paris, Metrostation Bir-Hakeim
Mast
go place
Подражание Camille Pissarro
Подражание Camille Pissarro
~~IgorGer~~
go place
las luces de París
las luces de París
mi§oad
go place
La Tour Eiffel & La France Renaissante
La Tour Eiffel & La France Renaissante
androo
go place
París de Noche
París de Noche
©-Miguel A. Rodríguez Terán
go place