Panorama von Janzé. Virtuelle Tour durch Janzé. Karte von Janzé

 [+]
Beschreibung  panorama

Janzé

POI: 47.961389, -1.497778
Janzé ist eine französische Gemeinde mit 8232 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Rennes und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons Janzé. Die Einwohner werden Janzéen(ne)s genannt.
Geographie
In Janzé entspringt die Ise, die nach 30 Kilometern bei Noyal-Châtillon-sur-Seiche in die Seiche mündet. Umgeben wird Janzé von den Nachbargemeinden Amanlis im Norden, Piré-sur-Seiche im Nordosten, Essé im Osten, Sainte-Colombe und Le Theil-de-Bretagne im Südosten, Tresbœuf und La Couyère im Süden, Saulnières im Südwesten, Brie im Westen und Corps-Nuds im Nordwesten. Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 777.
Bevölkerungsentwicklung
Sehenswürdigkeiten
Menhir auf dem Champ-de-la-Pierre (Pierre-aux-Fées, sog. Feenstein), und Menhir Belle-Vue, beide Monument historique seit 1963 Kirche Saint-Martin aus dem 19. Jahrhundert Rathaus Château de La Jaroussaye aus dem 15. Jahrhundert Château de La Tullaye, errichtet anstelle der früheren Burg von 1360
Persönlichkeiten
Jean Jouzel (* 1947), Klimatologe
Weblinks…
  ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Janzé - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Français -> Deutsch  Polska -> Deutsch  Italiano -> Deutsch  Español -> Deutsch  Català -> Deutsch  Português -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  Magyar -> Deutsch  
Жанзе - Український -> Deutsch  
让泽 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Eglise de Janzé
Eglise de Janzé
Fred Roussel
go place

panoramio1415
go place
La fantastica maison sculptée
La fantastica maison sculptée
monicaeclaudio
go place
Janzé
Janzé
philippe lelievre
go place
Janzé
Janzé
philippe lelievre
go place
Janzé
Janzé
philippe lelievre
go place
Sehenswürdigkeiten in der Nähe  panorama