Panorama von Artjärvi. Virtuelle Tour durch Artjärvi. Karte von Artjärvi

 [+]
Beschreibung  panorama

Artjärvi

POI: 60.746667, 26.053333
Artjärvi [ˈɑrtjærvi] (schwedisch Artsjö) ist eine ehemalige Gemeinde in Südfinnland. Sie war Teil der Verwaltungsgemeinschaft Lahti in der Landschaft Päijät-Häme. Seit 1. Januar 2011 ist sie Teil der Gemeinde Orimattila. Artjärvi liegt rund 100 Kilometer nordöstlich von Helsinki. Nachbargemeinden waren Lapinjärvi, Iitti, Orimattila und Myrskylä. Die gesamte Bevölkerung Artjärvis ist finnischsprachig. Die Gemeinde hatte eine Fläche von 197,33 km² (davon 177,01 km² Land- und 20,32 km² Binnengewässerfläche) und zuletzt 1407 Einwohner. Die Gemeinde Artjärvi unterhielt Städtepartnerschaften zu Vallentuna in Schweden (seit 1960) und Mäksä in Estland (seit 1992). Die Gemeinde umfasste neben dem namensgebenden Hauptort Artjärvi die Dörfer Hietana, Kinttula, Ratula, Salmela und Villikkala sowie einige weitere verstreut liegende kleine Siedlungen. Der Siedlungsschwerpunkt lag auf den Landengen zwischen den drei Seen Villikanjärvi, Pyhäjärvi und Säyhtee. 2002–2006 errichtete die finnische astronomische Gesellschaft Ursa in Artsjärvi eine Sternwarte mit angeschlossenem Schulungszentrum. Die Warte ist mit einem Spiegelteleskop des Bautyps Meade LX200GPS mit einer Brennweite von 4.064 Millimetern ausgestattet.
Weblinks
Quellen…
  ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Artjärvi - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Français -> Deutsch  Italiano -> Deutsch  Suomalainen -> Deutsch  
アルトヤルヴィ - 日本語 -> Deutsch  
Artsjö - Norske -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  
by Panoramio