Panorama von Ágreda. Virtuelle Tour durch Ágreda. Karte von Ágreda

 [+]
Beschreibung  panorama

Ágreda

POI: 41.855000, -1.920278
Ágreda ist eine spanische Gemeinde (municipio) in der Provinz Soria der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León. Der Ort ist ein regionales Zentrum im Nordosten der Provinz.
Geschichte
Auf dem Gebiet der heutigen Stadt gab es eine keltiberische Siedlung. Im Mittelalter gewann Ágreda an Bedeutung als Grenzstadt zwischen den Königreichen von Kastilien und Aragonien sowie als ein wichtiges Zentrum für Kunst und Kunsthandwerk, wo Christen, Muslime und Juden in Frieden lebten, weshalb Ágreda auch als die Stadt der drei Kulturen bezeichnet wurde.
Demografie
Sehenswürdigkeiten
Die Altstadt von Ágreda wurde 1975 als Conjunto histórico-artístico klassifiziert. Arabische Mauer Arabisches Stadtviertel Puerta árabe (Tor zum arabischen Stadtviertel) Kirche San Miguel, erbaut im gotischen Stil (15. Jahrhundert) mit einem romanischen Turm (12. Jahrhundert) und einem Altarbild des Malers Pedro Aponte. Eine Auftragsarbeit für den Erzpriester von Ágreda, Garcia Fernández de Carrascón (ca. 1480–1533). Carrascons Sarkophag befindet sich in einer Seitenkapelle. Kirche Virgen de la Peña, erbaut im 12. Jahrhundert Basilika Nuestra Señora de los Milagros, erbaut im 16. Jahrhundert Kloster La Concepción, gegründet im 18. Jahrhundert mit den Reliquien der María de Jesús Palast Los Castejones, erbaut im 17. Jahrhundert Garten von Don Diego de Castejón Museum für Sakrale Kunst in der Kirche Nuestra Señora de la Peña Romanische Kirche, im 12. Jahrhundert über einer ehemaligen Synagoge errichtet wurde
Persönlichkeiten
Die Äbtissin Sr. María de Jesús wurde in Ágreda geboren, wo sie auch ihr ganzes Leben verbrachte. Kurz nach ihrem Tod im Jahr 1665 wurde sie von der katholischen Kirche zur ehrwürdigen Dienerin Gottes erhoben. María de Jesús stand als Beraterin mit König Philipp IV. in lebenslangem Briefkontakt. Über 600 dieser Briefe sind erhalten geblieben. Fermín Cacho, Leichtathlet und Olympiasieger über 1.500 m in Barcelona 1992 María Jesús Ruiz Ruiz, ehemalige Bürgermeisterin von Ágreda und Vizepräsidentin der Regierung von Kastilien-León Doktor Don Garcia Fernández de Carrascón (ca. 1480–1533), Priester und Arzt Papst Hadrians VI., Erzpriester von Ágreda, Apostolischer Protonotar, Kämmerer an der Kathedrale von Tarazona und Kanoniker an der Kathedrale von Toledo
Einzelnachweise
Weblinks
Emil Hübner: Augustobriga 2. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band II,2, Stuttgart 1896, Sp. 2367 f. Rathaus von Ágreda Portal über Ágreda…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Ágreda - English -> Deutsch  Nederlandse -> Deutsch  Français -> Deutsch  Polska -> Deutsch  Italiano -> Deutsch  Español -> Deutsch  Català -> Deutsch  České -> Deutsch  Português -> Deutsch  Norske -> Deutsch  Magyar -> Deutsch  Suomalainen -> Deutsch  
Агреда - Русский -> Deutsch  
Аґреда - Український -> Deutsch  
アグレダ - 日本語 -> Deutsch  
阿格雷达 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Sehenswürdigkeiten in der Nähe  panorama
In der Nähe