Panorama von Italienische Botschaft in Madrid. Virtuelle Tour durch Italienische Botschaft in Madrid. Karte von Italienische Botschaft in Madrid

 [+]
Beschreibung  panorama

Italienische Botschaft in Madrid

POI: 40.432471, -3.684057
Die Italienische Botschaft in Madrid ist die diplomatische Vertretung Italiens in Spanien. Sie befindet sich im nordöstlich des Stadtzentrums von Madrid im Stadtteil Salamanca an der Calle de Lagasca und Calle Juan Bravo gelegenen Palacio de Amboage.
Geschichte
Bis 1936 befand sich die italienische Botschaft im Palacio de Abrantes in der Calle Mayor (⊙), unweit des Palacio Real. Gegen Ende des Bürgerkriegs erwarb Italien 1939 im Neubaugebiet im Nordosten der Stadt den während des Ersten Weltkrieges errichteten Palacio Amboage. Das eindrucksvolle Stadtpalais wurde von dem Architekten Joaquín Rojí für den sehr vermögenden Marquis de Amboage entworfen. Nach dem Umzug der Botschaft richtete sich im Palacio de Abrantes das italienische Kulturinstitut Madrid ein. Im derzeitigen Botschaftsgebäude befindet sich sowohl die Kanzlei als auch die Residenz des Botschafters. In den repräsentativen Räumen der Botschaft sind etliche Kunstwerke ausgestellt, die entweder dem italienischen Außenministerium gehören oder von verschiedenen italienischen Museen leihweise zur Verfügung gestellt wurden.
Literatur
Amedeo de Franchis, Gabriele Finaldi, Delfín Rodríguez, Massimo Listri: L'Ambasciata d'Italia in Spagna. La Embajada de Italia en España. FMR, 2005.
Siehe auch
Liste der italienischen Botschafter in Spanien Liste der Auslandsvertretungen Italiens
Weblinks
Offizielle Webseite der Botschaft…   ... (Deutsch)
by Panoramio
Edificio Beatriz. Arq.: Eleuterio Población Knappe. 1970.
Edificio Beatriz. Arq.: Eleuterio Población Knappe. 1970.
Guia arquitectura
go place
Vitra: Vegetal Bouroullec chair
Vitra: Vegetal Bouroullec chair
Guia arquitectura
go place
Puente Eduardo Dato - Madrid, Spain
Puente Eduardo Dato - Madrid, Spain
Isaac Garcia
go place
El Paseo de la Castellana desde la terraza del Hotel Villamagna
El Paseo de la Castellana desde la terraza del Hotel Villamagna
José Antonio Rojo
go place
Edificio Flotante (o casi)
Edificio Flotante (o casi)
Agustin Pedrote
go place
nevada del 23feb2005
nevada del 23feb2005
Guia arquitectura
go place
Colegio Nuestra Señora del Pilar. C/ Castelló. Arquitecto: Aníbal Álvarez. 1908-1915. Foto: Pablo Echávarri.
Colegio Nuestra Señora del Pilar. C/ Castelló. Arquitecto: Aníbal Álvarez. 1908-1915. Foto: Pablo Echávarri.
Guia arquitectura
go place