Panorama von Synagoge (Madrid). Virtuelle Tour durch Synagoge (Madrid). Karte von Synagoge (Madrid)

 [+]
Beschreibung  panorama

Synagoge (Madrid)

POI: 40.435353, -3.699906
Die Synagoge in Madrid, der Hauptstadt Spaniens, ist die erste Synagoge, die nach der Vertreibung der Juden im Jahr 1492 (siehe Alhambra-Edikt) errichtet wurde. Sie befindet sich in der Calle Balmes im Stadtviertel Chamberí. Durch die Einwanderung sephardischer Juden aus Nordafrika entstand in Madrid eine größere jüdische Gemeinde, die ab 1917 ihre Gottesdienste in unterschiedlichen Räumen abhielt. Die neu errichtete Synagoge wurde am 16. Dezember 1968 eingeweiht. Am 31. März 1992 wurde in der Synagoge unter der Anwesenheit des spanischen Königs Juan Carlos und der Königin Sophia der Vertreibung der spanischen Juden im Jahr 1492 gedacht.
Weblinks
Jüdische Gemeinde Madrid…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Beth Yaacov Synagogue (Madrid, Spain) - English -> Deutsch  
Synagogue de Madrid - Français -> Deutsch  
Sinagoga de Madrid - Español -> Deutsch  
by Panoramio
Atleti
Atleti
danimero
go place
Atardecer a traves de los tejados - JUAN DE AUSTRIA
Atardecer a traves de los tejados - JUAN DE AUSTRIA
ITXU
go place
Museo Metro-Madrid, antigua estación de Chamberí
Museo Metro-Madrid, antigua estación de Chamberí
CarmenmiraMadrid
go place
Nevada en Madrid. Marzo 2005
Nevada en Madrid. Marzo 2005
Miguel Jaramillo
go place
Canal rojo y negro. Teatro Canal (arq: Juan Navarro Baldeweg)
Canal rojo y negro. Teatro Canal (arq: Juan Navarro Baldeweg)
Guia arquitectura
go place
iglesia de san fermin de los navarros, aqui me casé
iglesia de san fermin de los navarros, aqui me casé
gorostiza
go place
___   yú
___ yú
Mer53
go place