Panorama von Saragossa. Virtuelle Tour durch Saragossa. Karte von Saragossa

 [+]
Beschreibung  panorama

Saragossa

POI: 41.650000, -0.883333
Saragossa [zaʁaˈɡɔsa] (spanisch Zaragoza [θaɾaˈɣoθa]) ist die Hauptstadt der spanischen Autonomen Gemeinschaft Aragonien sowie der Provinz Saragossa und des gleichnamigen Kreises (Comarca de Zaragoza). Das Wahrzeichen Saragossas ist die Basílica del Pilar. In Saragossa fand die Expo 2008 statt.
Geografie
Saragossa liegt am Mittellauf des Ebro, ungefähr in der Mitte der Region Aragonien auf rund 200 m Höhe.
Geschichte
Die Stadt wurde zwischen 24 und 12 v. Chr. von den Römern unter dem Namen Colonia Caesaraugusta gegründet. Auf diese lateinische Bezeichnung geht – über die arabische Zwischenstufe Saraqusṭa – der heutige Name Zaragoza zurück. 380 n. Chr fand die Synode von Saragossa statt. Ab dem 8. Jahrhundert gehörte die Stadt zum Emirat, seit dem 10. Jahrhundert zum Kalifat von Córdoba und war ein Vorposten im Kampf gegen die christlichen Königreiche in Nordspanien. Nach dem Zerfall des Kalifats in die Taifa-Königreiche machten sich die Tuǧībiden in Saragossa selbständig, die aber bald von den Hudiden abgelöst wurden. 1110 eroberten die Almoraviden die Stadt, doch bereits 1118 konnte das christliche Königreich Aragón unter Alfonso I. Saragossa von den Muslimen erobern und zur neuen Hauptstadt des Landes erheben. 1348 erreichte die Pest die Iberische Halbinsel. Mit dem Auftreten der Pest eskalierten die bereits vorhandenen antijüdischen Einstellungen; sie steigerte sich zu den sogenannten Pestpogromen an Spaniern jüdischen Glaubens. Calatayud und Saragossa waren die einzigen Städte Spaniens ohne Pogrome. Während des Unabhängigkeitskrieges gegen Napoleon wurde Saragossa vom 15. Juni bis 13. August 1808 erfolglos belagert. Am 21. Dezember 1808 begann eine erneute Belagerung Saragossas, die am 20. Februar 1809 mit der Kapitulation der Stadt vor den französischen Truppen endete. Am 19. Juli 1936, zu Beginn des Spanischen Bürgerkrieges, ordnete Miguel Cabanellas, der General-Inspektor der Guardia Civil in Saragossa, die Besetzung der strategisch wichtigen Punkte Saragossas und die Liquidierung von 360 Führern der Parteien der Volksfront an. Unter den Liquidierten befand sich auch der republiktreue General Nuñez de Prado sowie sein Adjutant. Nach dem Eintreffen von 1200 Requetés aus Pamplona besetzten die Nationalisten benachbarte Städte, in denen die Nationalisten nicht obsiegt hatten. Nach der Machtergreifung der Nationalisten versuchten die Republikaner Saragossa einzunehmen. Am 23. Juli 1936 brachen zwei Kolonnen von Barcelona nach Saragossa auf. Die erste Kolonne führte der Anarchist Durruti an. Die zweite Kolonne befehligte Major Pérez Farras. Beiden Kolonnen gelang es aber nicht, Saragossa für die Republikaner einzunehmem. Zwischen August und September 1937 versuchten die Republikaner erneut während der Schlacht von Belchite Saragossa einzunehmen. Die Einnahme der Stadt Saragossa wäre für die Republikaner nicht nur ein symbolischer Akt gewesen, sondern Saragossa war auch das Kommunikationszentrum der Nationalisten in der Region. Durch…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Zaragoza - English -> Deutsch  Español -> Deutsch  České -> Deutsch  Norske -> Deutsch  Svenska -> Deutsch  Magyar -> Deutsch  Danske -> Deutsch  Suomalainen -> Deutsch  
Zaragoza (stad) - Nederlandse -> Deutsch  
Сарагоса - Русский -> Deutsch  Український -> Deutsch  Српска -> Deutsch  
Saragosse - Français -> Deutsch  
Saragossa - Polska -> Deutsch  Català -> Deutsch  
Saragozza - Italiano -> Deutsch  
サラゴサ - 日本語 -> Deutsch  
Saragoça - Português -> Deutsch  
Saragosa - Lietuvos -> Deutsch  
萨拉戈萨 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Correos y Telegrafos
Correos y Telegrafos
Rosaflor
go place
Fuegos artificiales en el Pilar
Fuegos artificiales en el Pilar
Arm74
go place
41128-07 PLAZA ESPAÑA
41128-07 PLAZA ESPAÑA
VICMAEL
go place
30118-001 NOCTURNAS FACULTAD
30118-001 NOCTURNAS FACULTAD
VICMAEL
go place
Puerta del Carmen
Puerta del Carmen
Rosaflor
go place
Colegio Gascon y Marin
Colegio Gascon y Marin
Rosaflor
go place
Piedra preciosa... y desmesura en tiempo "incierto".
Piedra preciosa... y desmesura en tiempo "incierto".
Pedro M
go place