Panorama von Hafen Großensiel. Virtuelle Tour durch Hafen Großensiel. Karte von Hafen Großensiel

 [+]
Beschreibung  panorama

Hafen Großensiel

POI: 53.467601, 8.479600
Der Hafen Großensiel ist ein Hafen an der Unterweser und gehört zu Nordenham in Niedersachsen.
Der Hafen
Der Hafen ist ein ehemaliger Fischerei- und Industriehafen. Schon seit mehreren Jahren liegen dort keine Kutter mehr. Industriell hat der Hafen bis heute eine Bedeutung. Noch heute gibt es ein Zementwerk am Hafen, das diesen auch nutzt. Der Hafen ist von der Tide abhängig. Der Tidenhub beträgt bis zu 4 Meter. Direkt am Hafen liegt auch das Siel-Schöpfwerk, das bei Niedrigwasser das Binnenland entwässert. Der Hafen wird vom Niedersächsischen Landesbetrieb Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG betrieben.
Sportboothafen
Seit 1983 geht direkt vom Großensieler Hafen südlich über einen kleinen Verbindungskanal der Großensieler Sportboothafen ab. Im Sportboothafen gibt es sechs Steganlagen für 260 Segel- und Motorboote. Der Sportboothafen wurde 1983 in einem ehemaligen Priel gebaut. Da der Sportboothafen starker Verschlickung ausgesetzt ist, muss er jährlich ausgebaggert werden. Trotzdem fällt der Sportboothafen bei Niedrigwasser komplett trocken, ist aber für Boote mit einem Tiefgang bis zu 2,5 m bei Hochwasser problemlos zu befahren. Der Schlick im Hafen ist weich, so dass Kiele von größeren Segelyachten beim Trockenfallen einfach darin verschwinden.
Siehe auch
Liste der niedersächsischen Seehäfen
Einzelnachweise…
  ... (Deutsch)
by Panoramio