Panorama von Russische Botschaft in Berlin. Virtuelle Tour durch Russische Botschaft in Berlin. Karte von Russische Botschaft in Berlin

 [+]
Beschreibung  panorama

Russische Botschaft in Berlin

POI: 52.516200, 13.383500
Die Russische Botschaft in Berlin ist der Hauptsitz der diplomatischen Vertretung der Russischen Föderation in Deutschland. Sie befindet sich im Berliner Ortsteil Mitte und nimmt einen Gebäudekomplex ein, der aus dem Hauptgebäude Unter den Linden 63–65 sowie mehreren Verwaltungs- und Wohngebäuden an der Behren- und der Glinkastraße besteht.
Geschichte
Erstes Botschaftsgebäude durch Umnutzungen und Erweiterungen
Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen dem Königreich Preußen und dem Russischen Zarenreich begann in den 1820er Jahren. In Berlin etablierte sich 1837 in der Straße Unter den Linden 7 die Kaiserlich-Russische Gesandtschaft. Dazu hatte Russland für seine ständige diplomatische Mission mit dem Attaché Yasnowski an der Spitze ein zweigeschossiges Rokoko-Palais mit einem Grundstück zwischen Unter den Linden und der Behrenstraße erworben. Dieses Haus war 1734 erbaut worden und befand sich seit 1764 im Eigentum der Prinzessin Amalie von Preußen. Diese ließ es im Folgejahr von Johann Boumann umbauen. Nach dem Kauf ließ Russland das Anwesen durch Eduard Knoblauch erweitern und verändern, vor allem wurde das Gebäude 1840/1841 auf drei Etagen aufgestockt. Es bot jetzt Diplomatenwohnungen, Kanzleien, Festsäle sowie eine Wohnung für den Zaren bei seinen Aufenthalten in Berlin. Nach dem erfolgten Umbau diente das Palais rund 100 Jahre lang durchgehend – mit Ausnahme der Jahre 1914–1918, als die diplomatischen Beziehungen beider Staaten während des Ersten Weltkriegs unterbrochen waren – als Sitz der russischen und später sowjetischen Botschaft. Nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg 1941 und der Ausweisung aller sowjetischen Diplomaten wurde das Gebäude geräumt und versiegelt. Im Juni 1942 zog in das Gebäude das Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete ein, das unter der Leitung des NS-Chefideologen Alfred Rosenberg stand. Das Gebäude wurde im Februar 1944 bei den Luftangriffen der Alliierten zerstört. Einige Akten des Ostministeriums, die sich in einem Panzerschrank unter den Trümmern befanden, konnten erst ein Jahr später geborgen werden; wobei bis heute unklar ist, wieso ein amerikanisches Kommando im sowjetischen Sektor Akten bergen konnte.
Neubau eines Botschaftsgebäudes nach Kriegszerstörung
Nach Kriegsende und mit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zur DDR beschloss die Sowjetunion, auf dem Grundstück unter Hinzukauf benachbarter Flächen – nunmehr in Ost-Berlin – ein neues Botschaftsgebäude zu errichten und beauftragte ein Architektenkollektiv um Anatoli Strischewskij, A. Lebedinskij, Sichert und den deutschen Baumeister Friedrich Skujin mit dem Wiederaufbau. An dessen Entwurf beteiligte sich ebenfalls der Berliner Architekt Fritz Bornemann. So entstand von 1949 bis 1953 ein dreiteiliges symmetrisches Gebäude. Das in der Zeit des Spätstalinismus neu entstandene Botschaftshauptgebäude ist im Stil des Sozialistischen Klassizismus mit Elementen des Berliner Klassizismus des frühen…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Посольство России в Германии - Русский -> Deutsch  
Ambassade de Russie en Allemagne - Français -> Deutsch  
Ambasada Rosji w Berlinie - Polska -> Deutsch  
Rysslands ambassad i Berlin - Svenska -> Deutsch  
by Panoramio
Berlin , Germany
Berlin , Germany
PavelAlex
go place
Berlin, Unter den Linden - Die schönsten Weihnachten
Berlin, Unter den Linden - Die schönsten Weihnachten
Christos Theodorou
go place
Are you ready for a ride????.....by Sylvietsak...(without tripod)...(Festival of lights....Berlin, Germany) ...
Are you ready for a ride????.....by Sylvietsak...(without tripod)...(Festival of lights....Berlin, Germany) ...
愛 Sylvietsak 女
go place
Назад в будущее... в конце рабочего дня ;-)  Back to the Future... at the End of the Day  ;-)
Назад в будущее... в конце рабочего дня ;-) Back to the Future... at the End of the Day ;-)
Annushka77
go place
Das Brandenburger Tor um Mitternacht.
Das Brandenburger Tor um Mitternacht.
Reiner Vogeley
go place
Berlin, die Quadriga auf dem Brandenburger Tor.
Berlin, die Quadriga auf dem Brandenburger Tor.
Reiner Vogeley
go place
Berlin detail: the door.
Berlin detail: the door.
dr.Pazár László
go place