Panorama von Kölner Bucht. Virtuelle Tour durch Kölner Bucht. Karte von Kölner Bucht

 [+]
Beschreibung  panorama

Kölner Bucht

POI: 50.938056, 6.956944
Als Kölner Bucht (selten auch Köln-Bonner Bucht) wird die Niederterrassen-Ebene des Rheins bezeichnet, die sich von Bonn im Südosten nordwestwärts über Köln bis unmittelbar vor Düsseldorf und Neuss zieht. Sie befindet sich im Südwesten Nordrhein-Westfalens und bildet den zentralen Teil der Niederrheinischen Bucht, die sich von Nordwesten ins Rheinische Schiefergebirge einsenkt. Östlich und westlich der Kölner Bucht heben sich die angrenzenden Teillandschaften der Niederrheinischen Bucht in Terrassen stufenweise zum Süderbergland (im Osten) und zur Eifel (im Westen). Gelegentlich wird der Begriff Kölner Bucht auch synonym zur gesamten Niederrheinischen Bucht oder der Agglomeration der Stadt Köln verwendet.
Geographie
Lage und Grenzen
Eingerahmt wird die Kölner Bucht durch die weiteren Landschaften der diese mit umfassenden Niederrheinischen Bucht. Besonders deutlich ist die Grenze auf der Westseite mit der sie begrenzenden Landschaft der Ville und deren Osthang, dem Vorgebirge. Auf der Ostseite steigt das Gelände der sie umgebenden Heideterrassen nicht so deutlich an, dafür ist der Wechsel zur Heide besonders auffallend. Nach Nordwesten öffnet sich die Gesamtbucht entlang des Rheins und geht ins Niederrheinische Tiefland über, zu dem sich von Osten aus auch das Münsterländer Kreidebecken der Westfälischen Bucht absenkt. Weiter nordwestlich gehen allmählich die Täler von Rhein und Maas ineinander über.
Naturräumliche Gliederung
Naturräumlich stellt die Kölner Bucht eine Haupteinheit (dreistellig) dar und gliedert sich wie folgt in Untereinheiten (Nachkommastellen): 55 (zu 55 Niederrheinische Bucht) 551 Kölner Bucht im engeren Sinne (Köln-Bonner-Rheinebene und linksrheinische Mittelterrassenplatten) 551.0 Siegburger Bucht 551.00 Menden-Hangelarer Terrassen 551.01 Sieg-Agger-Niederung 551.1 Rechtsrheinische Niederterrassenebene (Rechtsrheinische Niederterrasse) 551.10 Mülheimer Rheinebene (Mülheimer-Porzer Niederterrasse) 551.11 Benrather Rheinebene 551.12 Hildener Sandniederterrasse 551.2 Rheinaue 551.20 Köln-Bonner Rheinebene 551.21 Dormagener Rheinaue 551.3 Linksrheinische Niederterrassenebene (Linksrheinische Niederterrasse) 551.30 Südliche Kölner Rheinebene (Köln-Bonner Niederterrasse) 551.31 Nördliche Kölner Rheinebene 551.32 Mühlen- und Knechtstedener Busch 551.4 Linksrheinische Mittelterrassenplatten (Linksrheinische Lössterrassenplatten) 551.40 Brühler Lössplatte 551.41 Brauweiler Lössplatte 551.42 Rommerskirchener Lössplatte 551.43 Allrath-Neukirchener Lehmplatte 551.5 Godesberger Rheintaltrichter
Kultur
Durch die Funktion des Rheins als Verkehrsträger seit alter Zeit ist die Bucht stark besiedelt und durch den Menschen geprägt. In jüngster Zeit nutzt diese Verkehrslage auch die Industrie insbesondere in den Randlagen der Agglomerationen.
Klima
Als südlichster Ausläufer des Niederrheinischen Tieflandes zählt die Kölner Bucht, geschützt durch umliegende Gebirge, mit Jahresdurchschnittstemperaturen zwischen…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Cologne Lowland - English -> Deutsch  
Keulse Bocht - Nederlandse -> Deutsch  
by Panoramio
Mr. PANORAMIO, Oliver, wie er leibt und lebt ;))
Mr. PANORAMIO, Oliver, wie er leibt und lebt ;))
Kougla10 & Kai
go place
Kolumba Köln / Cologne
Kolumba Köln / Cologne
© o.pur
go place
Bierbrunnen in Köln, mit der Lumix ohne Rauschunterdrückung und komplett manuell eingestellt. Geht doch - bei umgänglichem Lichte ;-)
Bierbrunnen in Köln, mit der Lumix ohne Rauschunterdrückung und komplett manuell eingestellt. Geht doch - bei umgänglichem Lichte ;-)
© o.s quintessence
go place
Altstadt Köln
Altstadt Köln
© o.s quintessence
go place
Hard Rock cafe Cologne
Hard Rock cafe Cologne
Jess.Froese
go place
Der Kölner Dom, das Südportal.
Der Kölner Dom, das Südportal.
Reiner Vogeley
go place
Groß Sankt Martin zu Köln 17. September 2008
Groß Sankt Martin zu Köln 17. September 2008
© 2o1.
go place