Panorama von Teynkirche. Virtuelle Tour durch Teynkirche. Karte von Teynkirche

 [+]
Beschreibung  panorama

Teynkirche

POI: 50.087806, 14.422667
Die Kirche der Jungfrau Maria vor dem Teyn (kurz Teynkirche oder Teinkirche, auch Marienkirche; tschechisch Kostel Matky Boží před Týnem, auch Kostel Panny Marie před Týnem bzw. Týnský chrám) ist ein römisch-katholisches Gotteshaus in der Prager Altstadt. Der Bau der Kirche dauerte von der Mitte des 14. bis zum beginnenden 16. Jahrhundert. Die Westfassade mit den zwei Türmen am Rande des Altstädter Rings ist eines der Wahrzeichen der tschechischen Hauptstadt Prag. Über den Altstädter Ring verlief der traditionelle Krönungsweg der böhmischen Könige zum Veitsdom.
Lage und Namensgebung
Das Kirchengebäude steht gegenüber dem Altstädter Rathaus. Südlich, vor und nördlich neben dem Gotteshaus schließen sich Bürgerhäuser mit Arkadengängen an. Auf dem Platz befand sich eine Mariensäule, an deren Stelle im Jahr 1915 das Jan-Hus-Denkmal errichtet wurde. Unmittelbar vor dem Kirchengebäude steht die Teynschule, die im 13. Jahrhundert gebaut worden war. Týn oder Teyn (Tein) bezeichnete einen historischen Handelshof in Alt-Prag, auch Ungelt genannt. Hier konnten ausländische Kaufleute übernachten, und es wurden Schutzgelder (Zölle) erhoben. Der Baukomplex bestand aus mehr als einem Dutzend Einzelgebäuden, die zwischen der Teinkirche und der Kirche des Heiligen Jakob weitestgehend erhalten sind. Der verkürzte Name Teinkirche bezieht sich damit auf die Lage des Kirchengebäudes „vor dem Týn“.
Geschichte der Kirche
Vorgängerbauten
Eine erste Erwähnung einer frühgotischen Kapelle im alten Prag ist für das Jahr 1135 belegt. Sie war der Jungfrau Maria geweiht und war Bestandteil eines Spitals des Ungelt. Mit der raschen Ausdehnung von Prag über den Burgberg und den Vyšehrad wurde der Sakralbau zur ersten Pfarrkirche im Ortszentrum. Zu Beginn des 14. Jahrhunderts erfolgten umfassende Erweiterungs- und Umbauarbeiten: anstelle des einfachen Kirchenschiffs entstand ein dreischiffiges Gebäude mit einem polygonalen Chor, der sich über einer Krypta erhebt. Ein erster Westturm mit Glockengeläut schloss das Gotteshaus zum Marktplatz hin ab. Dieser Turm ist für das Jahr 1310 dokumentiert, als Johann von Luxemburg-Ligny und seine Anhänger Prag besetzten. Teile des früheren Glockenturms blieben als Kapelle der hl. Ludmila noch bis 1894 erhalten (s. Bild).
Das jetzige Kirchengebäude
Mit Spenden reicher Patrizier und Kaufleute entstand ab etwa 1360 ein Neubau im Stil der Hochgotik, wobei teilweise Fundamente des Vorgängerbaus einbezogen wurden. Die erste einschiffige Basilika mit einem fast rechteckigen Grundriss basiert wahrscheinlich auf Plänen der einheimischen Baumeister Scheufler und Schmelzer. Ihr Aussehen lehnt sich an schlesische Kirchenarchitektur des 14. Jahrhunderts an. Ab 1365 war der Augustiner-Chorherr Konrad von Waldhausen Pfarrer an der Teynkirche. Um 1380 wurden der Chor und die Seitenschiffe angebaut; somit wies das Gebäude nun drei Schiffe aus. Die Bauhütten von Matthias von Arras und Peter Parler stellten die 28 m hohen Maßwerkfenster sowie…   ... (Deutsch)
Andere Sprachen
Church of Our Lady before Týn - English -> Deutsch  
Týnkerk - Nederlandse -> Deutsch  
Тынский храм - Русский -> Deutsch  
Église de Notre-Dame du Týn - Français -> Deutsch  
Kościół Najświętszej Marii Panny przed Tynem - Polska -> Deutsch  
Костел Божої Матері перед Тином - Український -> Deutsch  
Chiesa di Santa Maria di Týn - Italiano -> Deutsch  
Iglesia de Nuestra Señora en frente del Týn - Español -> Deutsch  
Kostel Matky Boží před Týnem - České -> Deutsch  
Týnkyrkan - Svenska -> Deutsch  
泰恩教堂 - 简体中文 -> Deutsch  
by Panoramio
Волшебная Прага / Magic Prague
Волшебная Прага / Magic Prague
Dmitriy Vitte
go place
El Reloj de Praga
El Reloj de Praga
abuira
go place
Current Contest ---Týn Church - Staroměstské Náměstí - Praga
Current Contest ---Týn Church - Staroměstské Náměstí - Praga
Karppanta
go place
Jan Hus Monument and Tyn-Church
Jan Hus Monument and Tyn-Church
© alfredschaffer
go place
New Year's Eve (picture edited)
New Year's Eve (picture edited)
Francesco Villa
go place
Prague..
Prague..
Eleni K.
go place
CZE Praha Staromestske namesti (Panna Maria pred Tynem) from Staromestska Radnice vez Hyperpanorama ~4+4~ by KWOT {Subtitle: Earth is a Sphere with a Gold City by KWOT}
CZE Praha Staromestske namesti (Panna Maria pred Tynem) from Staromestska Radnice vez Hyperpanorama ~4+4~ by KWOT {Subtitle: Earth is a Sphere with a Gold City by KWOT}
KWO Tsoumenis
go place