Panorama von Silver Shish Kebab. Virtuelle Tour durch Silver Shish Kebab. Karte von Silver Shish Kebab

 [+]
Beschreibung  panorama

Silver Shish Kebab

POI: -33.864794, 151.208852
Die als Silver Shish Kebab (deutsch Silberner Grillspieß) in der Öffentlichkeit Australiens bekannt gewordene 19 Meter hohe Skulptur aus poliertem Edelstahl wurde von dem australischen Bildhauer Herbert Flugelman für den Martin Place in Sydney entworfen und geformt. Ihr eigentlicher Name ist Tower Pyramide (Pyramidenturm). Ende der 1970er Jahre hatte Flugelman mit dem Entwurf einen Wettbewerb für eine Skulptur auf dem Martin Place gewonnen. Sie war dann dort aufgestellt worden, wurde nach jahrelangen Diskussionen jedoch abgebaut und 1999 an einer anderen Stelle platziert, für die sie nicht konzipiert worden war.
Aufstellung
Nach der Aufstellung auf dem Martin Place, der die größte Fußgängerzone Sydneys bildet und als identitätsstiftend für Australien gilt, spaltete sich Sydney in zwei Lager. Die Gegner, die die Entfernung forderten, wollten die Skulptur mit der Bezeichnung The Silver Shish Kebab abqualifizieren (Şiş Kebap ist ein gegrillter Spieß aus Fleisch- und Gemüsestücken der arabischen und türkischen Küche). Die Entfernung der Skulptur wurde vermutlich vom damaligen Bürgermeister Sydneys Frank Sartor im Jahr 1996 angeordnet. Flugelman kämpfte um die Skulptur und den Standort, so lange er konnte, aber Sartor wich jeder Diskussion aus. Argumente habe er keine gehabt, er habe die Skulptur gehasst, so Flugelman in einem Interview im Jahr 2010. Die Skulptur lag jahrelang auf einem städtischen Lagerplatz und wurde schwer von einem Lastkraftwagen beschädigt. Schließlich wurde sie im Jahre 1999 zwei Häuserblöcke vom ursprünglichen Standort aufgestellt. Flugelman bezifferte die Kosten dieses Vorgangs in einem Interview: “the original budget for the sculpture was $ 70,000; the move cost them [Sydney City Council] $ 350,000.” (deutsch: „Das ursprüngliche Budget für die Skulptur betrug $ 70.000; die Versetzung kostete die Stadtverwaltung $ 350.000.“) Künstlerische Werke, die im Zusammenhang mit einer Platzgestaltung stehen, werden von den Entwerfern in aller Regel hinsichtlich ihrer Größe und Aussage auf die Bedeutung dieses Platzes hin gestaltet. Deshalb hatte Flugelman seinerzeit die Entfernung als “bloody amputation” (deutsch: „blutige Amputation“) und als “historical and artistic vandalism” (deutsch: „historischen und künstlerischen Vandalismus“) bezeichnet. Inzwischen habe er jedoch Frieden mit der Umsetzung gefunden. In einer kunstkritischen Betrachtung wird im Zusammenhang mit dieser Skulptur angemerkt, dass viele von Flugelmanns Werken den Triumph des menschlichen Geistes ausdrücken. Größe und Aussage der Skulptur kommen auf dem jetzigen kleinen Platz nicht zum Tragen. Während sich an dem ursprünglichen Aufstellungsplatz die historischen Gebäude und die modernen Glasfassaden widerspiegelten, werden an dem neuen, abseits liegenden Ort nur Bäume und die Gesichter der Fußgänger reflektiert. Die ursprünglich silberne Skulptur schimmert nun eher grünlich.
Einzelnachweise…
  ... (Deutsch)
by Panoramio
Sydney, New South Wales (Australia)
Sydney, New South Wales (Australia)
rosina lamberti
go place
Sydney Westin, Town Square Christmas Tree by Jeremiah Christopher 07
Sydney Westin, Town Square Christmas Tree by Jeremiah Christopher 07
Jeremiah Christopher
go place
sydney fire engine
sydney fire engine
illusandpics.com
go place
Opera at Night
Opera at Night
Dejah
go place
Sydney
Sydney
funtor
go place
The Rocks: The Rocks area borders on the Bradfield Highway, leading to the Sydney Harbour Bridge, with the localities of Dawes Point and Millers Point, to the west. It is immediately adjacent to Circular Quay on Sydney Cove, the site of Australia's first European settlement in 1788.
The Rocks: The Rocks area borders on the Bradfield Highway, leading to the Sydney Harbour Bridge, with the localities of Dawes Point and Millers Point, to the west. It is immediately adjacent to Circular Quay on Sydney Cove, the site of Australia's first European settlement in 1788.
© shalom57
go place
Restricted View/Interrupted Symphony! (JANUARY CONTEST)
Restricted View/Interrupted Symphony! (JANUARY CONTEST)
davward
go place